Hundeverhaltensberater Ausbildung Fragen

Hundeverhaltensberater Ausbildung Fragen

Hier finden Sie häufige Fragen rund um die Hundeverhaltensberater Ausbildung an der ATN - Akademie für Tiernaturheilkunde in Deutschland.

Wie lange dauert die Hundeverhaltensberater Ausbilddung?

Die Regelausbildungsdauer beträgt 23 Monate.

Kann ich die Hundeverhaltensberater Ausbildung auch auf einmal bezahlen?

Einmalige Zahlungen sind nach dem deutschen Fernunterrichtsgesetz nicht erlaubt. Wenn Sie schneller arbeiten möchten, haben Sie die Möglichkeit doppelte Raten zu bezahlen, dann erhalten Sie auch doppelte Lektionen. Der staatliche Fernunterrichtsvertrag der ZFU in Deutschland, an den wir uns halten, verbietet höhere Teilleistungen, sowie Vorauszahlungen über 3 Raten monatlich.
Einen Rabatt gewähren wir, wenn sich mehrere Personen zu einem Lehrgang anmelden. Sie legen dann bitte die Anmeldungen in den gleichen Umschlag und senden uns diese zu. Jede Person erhält dann 1 Rate Rabatt (die Letzte).

Wann sind die Lehrgangsbeginne für die Hundeverhaltensberater Ausbildung?

Der Einstig in die Hundeverhaltensberater Ausbildung an der ATN Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich. Anmeldung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages. Innerhalb weniger Tage wird Ihnen die Sendung mit einem Leitfaden zum Lehrgang zugeschickt.

In dem Leitfaden erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihrem Ausbildungsgang mit Hinweisen zum Lernen, Korrekturen und zuständigen Betreuer sowie für ihren Lehrgang vorgesehenen Lektionen bzw. Seminare. Auch die Prüfungsordnung und die Anweisung zu der Nutzung des Internetportals werden Sie in Leitfäden finden.

Wo finden die Hundeverhaltensberater Seminare statt und sind diese Pflicht?

Zusätzlich zu den Fernlehrgängen bieten wir Ihnen unsere fakultativen Sonderseminare und Workshops an. Diese Seminare sind freiwillig und keine Voraussetzung für die Abschlussprüfung. Nur bei den Lehrgängen Hundetrainer und Assistenzhundetrainer sind die Seminare Pflicht und im Studienpreis enthalten. Sie finden die Seminarliste auf www.fith.ch

Kann man den Hundeverhaltensberater Lehrgang verlängern?

Eine kostenlose Verlängerung der Betreuungszeit über die Ausbildungszeit hinaus müssen Sie noch während Ihrer Ausbildungszeit beantragen. Sie muss nahtlos an Ihre reguläre Betreuungszeit anknüpfen. Sie können die Betreuungszeit kostenlos um max. 6 Monate verlängern. Sobald Ihre Betreuungszeit abgelaufen ist haben Sie auch keinen Zugang mehr zur Datenbank.
Die Korrekturen sind dann kostenpflichtig, pro Korrektur Fr. 30.00/€ 18.00, die Sie zum Voraus auf das Ratenkonto überweisen müssen, mit dem Vermerk Ihrer Schülernummer und „Korrekturen“. Danach können Sie diese an die Korrekturstelle per Fax oder Post senden.

Wo finden die Hundeverhaltensberater Abschlussprüfungen statt?

Die Abschluss-Prüfung findet 5x im Jahr wie folgt statt:
2x in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) und 3x in Dürnten (CH)

SIe können die Abschluss-Prüfung auch bei einem Notar in Ihrer Nähe belegen – dies geschieht auf eigene Kosten.

Sie können sich den für Sie günstigsten Termin aussuchen. Die Prüfungen werden im Multiplechoiceverfahren abgehalten und dauern ca.3. Stunden.

Sollten Sie die Prüfung nicht bestehen, haben Sie 2 Möglichkeiten, diese zu wiederholen.

Wie läuft die Hundeverhaltensberater Abschlussprüfung ab?

Um an der Abschlussprüfung zugelassen zu werden, müssen Sie alle Pflichtlektionen bestanden haben. Aus diesen Lektionen werden schwerpunktmäßig die Fragen gestellt.
Falls Sie eine Lektion, die nicht Pflicht ist, nicht bestanden haben, können Sie trotzdem die Prüfung machen. Es können aber auch aus diesen Lektionen einzelne Fragen gestellt werden. Sie haben 3 Std. Zeit für die Prüfung.
Die Prüfung wird im Multiple-Choice- Verfahren abgehalten.
Sie müssen sich schriftlich mit dem Anmeldeformular in Ihrem Leitfaden bis spätestens 1 Monat vor Prüfungstermin bei uns angemeldet haben.

Nehmen Sie Bildungsgutscheine oder Bildungscheck an?

Bildungsscheck: Infos und Anträge für Weiterbildungsanbieter

QualiScheck Info: zum QualiScheck

Kann ich während des Hundeverhaltensberater Lehrgangs unterbrechen?

Sie können jederzeit eine Pause beantragen. Von 1 bis 12 Monaten. In dieser Zeit erhalten Sie keine Skripten und haben keinen Zugriff auf die Schülerdatenbank. Die Ratenzahlungen müssen jedoch während der Pausenzeit gewährt sein. Die Pausenzeit wird Ihrer Betreuungszeit gutgeschrieben. Das heißt, die Betreuungszeit verlängert sich um die Pausenzeit.

Wie geht es weiter wenn ich mich angemeldet habe?

Sobald wir Ihren Antrag erhalten haben, wird dieser in der Datenbank erfasst. Sie erhalten umgehend Ihren Schülerzugang per Mail zugeschickt und innerhalb ca. 2 Wochen erhalten Sie bereits ihre ersten Unterlagen zusammen mit einem Leitfaden, der Sie durch das Studium führt.

Gibt es Probelektionen für die Hundeverhaltensberater Ausbildung?

Sie können gerne eine Leseprobe bestellen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie komme ich an das Hundeverhaltensberater Ausbildung Infomaterial?

Bitte geben Sie uns Ihre genaue Anschrift bekannt, damit wir Ihnen die Unterlagen zusenden können. Oder klicken Sie auf www.atn-ag.ch den Button Informationen anfordern.
Hier geben Sie bitte Ihre Daten ein. Das Infomaterial wird Ihnen dann noch gleichentags per Post zugesendet.

Zurück zur Inhaltsübersicht der Hundeverhaltensberater Ausbildung

Der Beginn einer tierischen Karriere!

Jetzt Infomaterial anfordern. Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich.

Soziale Netzwerke